Den letzten Tagen mehr Leben geben.
Sterbebegleitung & Trauerbegleitung in Berlin

 





 

Wie die Hebamme die Geburt und das Wochenbett betreut, so begleite ich den Prozess des Sterbens und der Trauer.

 

Ich als »Integrative Sterbeamme« bin mit allen Betroffenen des Prozesses des Abschiednehmens unmittelbar im Kontakt. Ich nehme dabei eine passiv-aktive Rolle ein. Ich gestalte diesen Prozess so, dass alle, sowohl der Sterbende und auch seine Familie eingebunden und bedacht werden.

 

Mein Anliegen besteht zum einen darin, den Abschiedsprozess des Sterbenden insoweit zu unterstützen, dass er in seiner verbleibenden Lebenszeit den größtmöglichen Frieden mit seinem Leben und seinen Nahestehenden erreichen kann, eine Vertraute zu sein, auf dem Weg durch Angst und Schmerz. = Sterbebegleitung Berlin

 

Zum anderen bin ich für sein soziales Umfeld eine Stütze, damit die Sterbesituation besser verkraftet werden kann. Darüber hinaus biete ich in der Zeit der Trauer Möglichkeiten der Verarbeitung des Verlustes an und wenn gewünscht, kann ich temporär den Weg der Trauer begleiten. = Trauerbegleitung Berlin

 

Es gibt in meiner Arbeit keine festgelegten Regeln und keine starren Abfolgen. Jede Sterbebegleitung ist so einzigartig, wie der Mensch der stirbt. Auch jede Trauerbegleitung ist so einmalig, wie der Mensch der trauert. Durch meine Selbstständigkeit bin ich an keine Institution gebunden, arbeite überkonfessionell und eigenverantwortlich.

 

Offen über das Sterben zu reden, die Angst vor dem Ungeheuerlichen, dem Unbegreiflichen zu mildern und dem Tod seinen Schrecken zu nehmen sind mit meine Anliegen als »Integrative Sterbeamme«. Der Tod der Anderen hält uns den Spiegel vor Augen. Unser Ableben, die letzte große Prüfung, die jeder von uns bestehen wird, stellt oft eine Bedrohung dar. Diese Bedrohung gibt ausreichend Anlass zu einem Vermeidungs- und Verdrängungsverhalten. Aber unser Vermeidungsverhalten hält unsere Angst aufrecht. Diese Angst beengt die Wahrnehmung, weicht Informationen aus und hemmt den Meinungsaustausch. Jedoch gerade diese drei Elemente sind mit die Kernpunkte für eine heilsame Vorbereitung auf das eigene Sterben und den eigenen Tod.